.

"... mit Abstand das schönste Kino in Augsburg ist das Liliom"
SÜDDEUTSCHE ZEITUNG


Programm LILIOM vom Donnerstag, 19.bis 25. Oktober 2017

tabellarische Programmübersicht zum Ausdrucken


Neu im LILIOM:




Donnerstag


Freitag

Samstag

Sonntag

Montag

Dienstag

Mittwoch

AKTUELL IN UNSEREM KINO:




ES WAR EINMAL INDIANERLAND

Ohne Vorwarnung fliegt die Welt des 17-jährigen Mauser aus den Angeln: Zöllner erwürgt seine Frau. Edda, die 21-jährige aus der Videothek, stellt ihm nach. Immer wieder meint er, diesen Indianer zu sehen. Und zum Showdown zieht ein geradezu biblisches Gewitter auf. Fühlt es sich so an – das Abenteuer, jung zu sein?


Do

---
21:15

Fr


16:45
20:30


Sa

16:45
20:30


So
15:00

16:45
20:30


Mo


16:45
20:30


Di

16:45
20:30


Mi

16:45
20:30




AUSTRETEN

Der bayerische Ministerpräsident Johann Reitmayer sorgt auf einer Pressekonferenz für Aufregung, als er von "Austreten" spricht und ohne weitere Erklärung den Raum verlässt. Es verbreitet sich bald das Gerücht, dass sich Bayern von Deutschland abspalten will.


Do
17:00

19:00


Fr

17:00
19:00


Sa
17:00

19:00


So
17:00

19:00


Mo

17:00
19:00


Di
17:00

---


Mi
17:00

----




VORWÄRTS IMMER !

Als der Schauspieler Otto Wolf erfährt, dass die geplante Demonstration gegen das DDR-Regime niedergeschossen werden soll, ist er schockiert. Seine Tochter Anne ist auf dem Weg dorthin! Otto fasst einen waghalsigen Plan: Er will sich als Erich Honecker ausgeben und den Schießbefehl zurücknehmen. Ein turbulentes Spiel auf Zeit beginnt!


So
15:00




THE CIRCLE

Mae ist überglücklich, als sie einen begehrten Job in der Internetfirma The Circle ergattert. Die junge Frau ist fasziniert von deren Konzept der allgegenwärtigen Transparenz, die Gewalt und Krieg verhindern soll. Einzig der mysteriöse Kalden scheint dieser Idee sehr kritisch gegenüber zu stehen.

Ein spannender Thriller am Puls der Zeit!


Do
---

21:00

Fr
18:30

21:00

Sa
18:30
21:00

So
18:30
21:00

Mo

18:30
21:00

Di
18:30
21:00

Mi
18:30
21:00



WOCHE DER SEELISCHEN GESUNDHEIT IM LILIOM



BIRNENKUCHEN MIT LAVENDEL
.
Birnenkuchen mit Lavendel erzählt die Geschichte einer Frau in Nöten, die einem hochintelligenten Mann mit Asperger-Syndrom begegnet. Eine romantische Komödie der besonderen Art vor einer überwältigend schönen Naturkulisse


Di
19:00


KURZFILMPREMIERE IM LILIOM :

DAS ERSTE UNTERWASSER - DRUM - VIDEO
von Dominik Scherer

(Eintritt frei)OCHE DER SEELISCHEN GESUNDHEIT IM LILIOM


Do
18:00




DIE FILMPREMIERE IM LILIOM in Anwesenheit der Regisseurin Karin Kaper (Do)





WIR SIND JUDEN AUS BRESLAU
.
14 Zeitzeugen erinnern nicht nur an vergangene jüdische Lebenswelten in Breslau, sondern geben auch Einblicke in ihre späteren Erfahrungen. Einige von ihnen nehmen sogar den Weg in die frühere Heimat auf sich. Gerade in Zeiten des zunehmenden Antisemitismus schlägt der Film eine emotionale Brücke von der Vergangenheit in eine von uns allen verantwortlich zu gestaltende Zukunft.

Do
19:00



So
12:30

BEWUSSTSEINSKINO IM LILIOM WIEDER JEDEN SONNTAG


PROGRAMM HIER

Die Filme im einzelnen:

e - motion hier mehr 10:30 Uhr

WALK WITH ME hier mehr 10:45 Uhr

THE END OF MEAT hier mehr 12:45 Uhr



AKTUELL IM LILIOM:


ES WAR EINMAL INDIANERLAND
Land:

Deutschland 2017

Dauer: 97 Minuten
FSK: ab 12 Jahren
Regie: Ilker Catak

Darsteller:

Leonard Scheicher, Johanna Polley, Emilia Schüle, Joel Basman, Johannes Klaußner, Clemens Schick

Homepage:

hier
Filmkritik: hier

Inhalt:

Stell dir vor, du bist 17 und lebst in den Hochhäusern am Stadtrand. Die Luft flimmert: Sommer. Dann die Nacht, als Jackie dir den Kopf verdreht. Im Freibad, Fuchsrotes Haar. Stell dir vor, wie dir die Funken aus den Fingern sprühen vor Glück.

Und Peng. Dir fliegt die Welt aus den Angeln: Zöllner erwürgt seine Frau. Edda, die 21-jährige aus der Videothek, stellt dir nach. Du steigst mit Kondor in den Ring. Immer wieder meinst du, diesen Indianer zu sehen. Und zum Showdown zieht ein geradezu biblisches Gewitter auf. Fühlt es sich so an – das Abenteuer, jung zu sein?

zurück zur Übersicht



AUSTRETEN
Land:

Deutschland 2017

Dauer: 105 Minuten
FSK: ab 0 Jahren
Regie: Andreas Schmidbauer, Tanja Schmidbauer

Darsteller:


Markus Böker, Christine Eixenberger, Peter Rappenglück

Homepage:

hier
Filmkritik: hier

Inhalt:

Der bayerische Ministerpräsident Johann Reitmayer (Markus Böker) sorgt auf einer Pressekonferenz für Aufregung, als er von "Austreten" spricht und ohne weitere Erklärung den Raum verlässt. Es verbreitet sich bald das Gerücht, dass sich Bayern von Deutschland abspalten will. Reitmayer muss noch einmal vor die Presse treten und das Missverständnis klarstellen. Der Mann mit der Blasenschwäche nimmt sich eine Auszeit von der Politik und fährt heim in den oberbayerischen Ort Griebing zu Frau (Barbara Weinzierl) und Kindern. Doch dann verschwindet Reitmayer plötzlich wieder…
zurück zur Übersicht


THE CIRCLE
Land:

USA 2017

Dauer: 110 Minuten
FSK: ab 12 Jahren
Regie: James Ponsoldt

Darsteller:

Emma Watson, Tom Hanks, John Boyega, Bill Paxton

Homepage:

hier
Filmkritik: hier

Inhalt:

Die 24-jährige Mae Holland (Emma Watson) ist überglücklich, als sie einen begehrten Job in der Internetfirma The Circle ergattert. Die junge Frau ist fasziniert von dem charismatischen Firmenchef Eamon Bailey (Tom Hanks) und seinem Ziel der allgegenwärtigen Transparenz, die Gewalt und Krieg verhindern soll. Einzig der mysteriöse Kalden scheint dieser Idee sehr kritisch gegenüber zu stehen...

Ein spannender Thriller, der aktueller kaum sein könnte!


zurück zur Übersicht


VORWÄRTS IMMER!
Land:

Deutschland 2017

Dauer: 98 Minuten
FSK: ab 12 Jahren
Regie: Franziska Meletzky

Darsteller:

Jörg Schüttauf; Josefine Preuß; Jacob Matschenz; Devid Striesow; Marc Benjamin; André Jung; Hedi Kriegeskotte; Alexander Schubert

Homepage:

hier
Filmkritik: hier

Inhalt:

Ost Berlin, am Morgen des 9. Oktobers 1989: Der Schauspieler Otto Wolf probt für ein geheimes Theaterstück, in dem er Erich Honecker verkörpern soll. Als er von Kontakten erfährt, dass die Demonstration gegen das DDR-Regime, die am Abend in Leipzig stattfinden soll, mit aller Gewalt niedergeschossen werden soll, ist er schockiert. Seine schwangere Tochter Anne ist auf dem Weg dorthin! Otto fasst einen waghalsigen Plan: Er will sich als Honecker ausgeben und den Schießbefehl zurücknehmen.

Ein turbulentes Spiel auf Zeit beginnt!

zurück zur Übersicht


DIE FILMPREMIERE IM LILIOM:



WIR SIND JUDEN AUS BRESLAU
Land:

Deutschland 2016

Dauer: 107 Minuten
FSK: ab 12 Jahren
Regie: Karin Kaper und Dirk Szuszies

Darsteller:

Esther Adler, Gerda Bikales, Anita Lasker-Wallfisch, Renate Lasker-Harpprecht, Walter Laqueur, Fritz Stern u.v.m.

Homepage:

hier
Filmkritik: hier



Premiere: Filmgespräch mit Regisseurin Karin Kaper

Inhalt:

14 Zeitzeugen stehen im Mittelpunkt des Films. Sie erinnern nicht nur an vergangene jüdische Lebenswelten in Breslau. Ihre späteren Erfahrungen veranschaulichen eindrücklich ein facettenreiches Generationenporträt. Einige von ihnen nehmen sogar den Weg in die frühere Heimat auf sich, reisen ins heutige Wrocław, wo sie einer deutsch-polnischen Jugendgruppe begegnen. Gerade in Zeiten des zunehmenden Antisemitismus schlägt der Film eine emotionale Brücke von der Vergangenheit in eine von uns allen verantwortlich zu gestaltende Zukunft.



zurück zur Übersicht



GESUNDHEITSFILMTAGE IM LILIOM


BIRNENKUCHEN MIT LAVENDEL
Land:

Frankreich 2015

Dauer: 101 Minuten
FSK: ab 0 Jahren
Regie: Éric Besnard
Darsteller:

Virginie Efira, Benjamin Lavernhe, Lucie Fagedet, Léo Lorleac’h, Hervé Pierre u.a.

Homepage:

hier

Inhalt:

Ein Film, der glücklich macht! Wie ein frischer Frühlingswind trägt diese französische Komödie Leichtigkeit und gute Laune ins Kino. Mit Herz, Humor und Verstand präsentiert Éric Besnard (Buch und Regie) ein Stück feiner Filmkunst. Er erzählt die Geschichte einer Frau in Nöten, die einem hochintelligenten Mann mit Asperger-Syndrom begegnet. Eine romantische Komödie der besonderen Art vor einer überwältigend schönen Naturkulisse. Wer hier nicht mit wohligem Seufzen das Kino verlässt, braucht dringend … na, was wohl? - einen Urlaub in der Provence!

zurück zur Übersicht





QUEERFILNACHT IM LILIOM (immer am letzten Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr):


GOD'S OWN COUNTRY
Land:

GB 2017

Dauer: 104 Minuten
FSK: t.b.a.
Regie: Francis Lee

Darsteller:

Josh O'Connor, Alec Secreanu, Ian Hart, Gemma Jones

Homepage:

hier
Filmkritik: hier

Inhalt:

Das Leben des 24-jährigen Johnny ist karg und einsam. Er wohnt und arbeitet auf der abgelegenen Schafsfarm seiner Familie im Norden Englands. Zwischen ihm, seinem kranken Vater und der stoischen Großmutter fallen nur wenige, grobe Worte. Als im Frühjahr der gleichaltrige Saisonarbeiter Gheorghe aus Rumänien auf die Farm kommt, ist Johnny zunächst misstrauisch und mürrisch. Doch je mehr Zeit die beiden jungen Männer miteinander verbringen, desto intensiver wird ihre Beziehung. Aus flüchtigen Blicken und Gesten wird schnell mehr. Johnny begehrt Gheorghe nicht nur körperlich, er fühlt bei ihm auch eine Geborgenheit, die er zuvor nicht kannte.

Doch was passiert, wenn die Saison zu Ende ist und Gheorghe zurück nach Rumänien muss?

zurück zur Übersicht


BEWUSSTSEINSKINO - SONNTAGSMATINEEN IM LILIOM:


WALK WITH ME (Originalfassung mit dt. Untertiteln)

Land:

GB, USA, Frankreich 2017

Dauer: 88 Minuten
FSK: ab 0 Jahren
Regie: Marc Francis, Max Pugh

Darsteller:

Benedict Cumberbatch, Thich Nhat Hanh, Brother Phap Dé, Brother Phap Dung, Sister Chân Không

Homepage:

hier
Filmkritik: hier

Inhalt:

Ein Leben ohne Geld, Sexualität, Medien, Smartphones oder sonstigen Besitz. Für viele schwer vorstellbar, nicht aber für die Zen-Mönche und -Nonnen, die im Kloster „Plum Village“ leben und alles Hab und Gut hinter sich gelassen haben. Gemeinsam mit ihrem Lehrmeister versuchen sie, eine tiefere Verbindung zu sich zu erlangen. Der einfühlsame, behutsam beobachtete Film „Walk with me“ wagt den Blick in eine Welt, die den meisten von uns fremd ist. Lässt man sich auf das meditativ anmutende Werk voll und ganz ein, gewährt es erhellende Erkenntnisse über ein Dasein abseits von Stress, Hektik und Leistungsdruck.

zurück zur allgemeinen Übersicht

zurück zur Übersicht Bewusstseinskino


FASCINATING INDIA 3D
Land:

Deutschland/Indien 2013

Dauer: 91 Minuten
FSK: ab 0 Jahren
Regie: Simon Busch

Darsteller:

-

Homepage:

hier
Filmkritik: hier

Inhalt:

Für viele Menschen ist Indien ein Sehnsuchtsland der Spiritualität. Eine Jahrtausende alte Zivilisation, mythisch und geheimnisvoll, unendlich reich an uralten Traditionen, an Architektur, Kultur und Religion. Faszinierende Kultur und grandiose Landschaften, die ihresgleichen suchen. Monatelang sind Simon Busch und Alexander Sass mit ihrem Team für diesen Film durch den Norden des Subkontinents gereist, um dem verborgenen Wesen dieses riesigen Landes auf die Spur zu kommen.

zurück zur allgemeinen Übersicht

zurück zur Übersicht Bewusstseinskino



THE END OF MEAT
Land:

Deutschland 2017

Dauer: 96 Minuten
FSK: ab 0 Jahren
Regie: Marc Pierschel

Darsteller:

-

Homepage:

hier
Filmkritik: hier

Inhalt:

Filmemacher Marc Pierschel wagt den Blick in eine Zukunft ohne Fleisch sowie deren Auswirkungen auf Umwelt, Tiere und uns selbst. Dabei begegnet er Hausschwein Esther, welches das Leben von zwei Kanadiern komplett auf den Kopf stellte, spricht mit den Pionieren der veganen Revolution in Deutschland, besucht die erste vegetarische Stadt in Indien, begegnet geretteten „Nutztieren“ in Freiheit, trifft auf Wissenschaftler*innen, die am tierfreien Fleisch forschen, das den 600 Milliarden schweren, globalen Fleischmarkt revolutionieren soll und vieles mehr.

zurück zur allgemeinen Übersicht

zurück zur Übersicht Bewusstseinskino


E - MOTION jetzt auch auf deutsch
Land:

USA , Australien , Großbritannien 2014

Dauer: 85 Minuten
FSK: ab 6 Jahren
Autorin und Sprecherin Vivian Dittmar
Regie:

Frazer Bailey

Inhalt:

Stell dir eine Welt vor, in der unsere ungelebten Gefühle und unsere Emotionen, die im Körper feststecken, die Ursache von Krankheiten und Dysbalance sind. In der Europapremiere von E-MOTION gehen die Zuschauer der Kraft von Gefühlen auf den Grund. Der Film zeigt, wie unsere Emotionen unsere Gesundheit beeinflussen und gleichzeitig der Schlüssel zur Heilung sind. Stress im Büro oder Ärger im Privatleben schlagen uns auf den Magen und chronische Beschwerden können entstehen. Viele wissen bereits, dass unsere Emotionen einen starken Einfluss auf unsere Gesundheit haben, aber wie wir dies verändern können, ist den meisten noch nicht klar. Namhafte Experten zeigen Wege, negative Emotionen zu klären und so zu einem Leben von mehr Vitalität, innerem Frieden und Wohlstand zu gelangen

zurück zur allgemeinen Übersicht

zurück zur Übersicht Bewusstseinskino