.

"... mit Abstand das schönste Kino in Augsburg ist das Liliom"
SÜDDEUTSCHE ZEITUNG


Programm LILIOM vom Donnerstag, 20. bis Mittwoch, 26. Juli 2017

tabellarische Programmübersicht zum Ausdrucken



Neu im LILIOM:




Donnerstag


Freitag

Samstag

Sonntag

Montag

Dienstag

Mittwoch

AKTUELL IN UNSEREM KINO:




MEINE GLÜCKLICHE FAMILIE

Ein sensibles Drama des georgisch-deutschen Regieduos Nana Ekvtimishvil und Simon Gross (DIE LANGEN HELLEN TAGE) über den Wunsch einer Frau nach einem eigenen Leben: Kurz nach ihrem 52. Geburtstag beschließt Manana, aus der engen Drei-Zimmer-Wohnung, die sie sich mit ihren Eltern und den erwachsenen Kindern teilt, in eine eigene Wohnung zu ziehen. Die Familie ist entsetzt und fassungslos.I.


Do
---

19:00

Fr
---

19:00

Sa
---
19:00

So
17:00
19:00

Mo

---
19:00

Di
17:00
19:00

Mi
---
---



DIE VERFÜHRTEN

„Die Verführten“ ist eine Geschichte über Liebe, Eifersucht und Intrigen, über Verführung und Täuschung, angesiedelt in der Zeit des Amerikanischen Bürgerkriegs, hochkarätig besetzt mit Nicole Kidman, Kirsten Dunst, Elle Fanning und Colin Farrell. Intelligentes, subtiles Arthouse-Kino.


Do

21:00

Fr

21:00

Sa

21:00

So
16:15
21:00

Mo

21:00

Di

21:00

Mi

21:00



MISS SLOANE - DIE ERFINDUNG DER WAHRHEIT

„In dem Sumpf aus Interessen, Macht und Korruption ist John Maddens Politthriller „Die Erfindung der Wahrheit“ angesiedelt, der lange von seiner starken Hauptdarstellerin Jessica Chastain lebt, bevor er zu einem liberalen Fiebertraum wird.


Do
18:00

20:30

Fr
18:00


Sa
18:00
20:30

So
18:00
20:30

Mo
18:00

20:30

Di
18:00
20:30

Mi
18:00
20:30
SONDERVORSTELLUNG IM LILIOM




INSIDE PEACE

(O.m.U.)

In der auf zahlreichen internationalen Filmfestivals ausgezeichneten, spannenden Dokumentation geht es um vier Wiederholungstäter, gezeichnet von Generationen von Sucht und Gewalt, die an den interaktiven Friedenskursen der Prem Rawat Foundation teilgenommen haben.


Fr
20:30




QUEERFILMNACHT IM LILIOM



DREAM BOAT

Ein Traumschiff der besonderen Art steht im Mittelpunkt von Tristan Ferland Milewskis Dokumentation „Dream Boat“, ein Luxusliner, auf dem ausschließlich schwule Männer ihre Ferien verbringen.



Mi
19:00


AKTUELL IM LILIOM:

MEINE GLÜCKLICHE FAMILIE
Land:

Georgien, Deutschland, Frankreich 2016

Dauer: 120 Minuten
FSK: ab 0 Jahren
Regie: Nana Ekvtimishvili, Simon Groß

Darsteller:

Ia Shugliashvili, Merab Ninidze, Berta Khapava, Tsisia Kumsishvili, Giorgi Khurtsilava, Giorgi Tabidze

Homepage:

hier
Filmkritik: hier

Inhalt:

An ihrem 52. Geburtstag wird der Literaturlehrerin Manana (Ia Shugliashvili) klar, wie unbefriedigend ihre Situation ist. In einer kleinen Familienwohnung lebt sie zusammen mit drei Generationen. Ständig wird sie in Anspruch genommen, doch was sie möchte, fragt keiner. Nicht ihr Mann Soso (Merab Ninidze), nicht ihre Mutter Lamara (Berta Khapava), nicht ihre verheiratete Tochter Nino (Tsisia Kumsishvili). Manana zieht kurzerhand aus. Eine Erklärung dafür bleibt sie schuldig. Die Familie ist schockiert. Was sollen die Leute sagen? Mananas Bruder droht ihr unverhohlen. In ihrer neuen Wohnung kann Manana endlich durchatmen, zum ersten Mal in ihrem Leben ist sie allein.

zurück zur Übersicht


MISS SLOANE - DIE ERFINDUNG DER WAHRHEIT
Land:

USA/ Frankreich 2016

Dauer: 132 Minuten
FSK: ab 12 Jahren
Regie: John Madden

Darsteller:

Jessica Chastain, Mark Strong, Michael Stuhlbarg, Gugu Mbatha-Raw, Jake Lacy, Alison Pill, John Lithgow

Homepage:

hier
Filmkritik: hier

Inhalt:

Kaum ein Berufsstand wird so verachtet wie der der Lobbyisten, die gerade in der amerikanischen Hauptstadt Washington DC oft mehr Einfluss zu haben scheinen, als die eigentlichen Machthaber, die Politiker. In diesem Sumpf aus Interessen, Macht und Korruption ist John Maddens Politthriller „Die Erfindung der Wahrheit“ angesiedelt, der lange von seiner starken Hauptdarstellerin Jessica Chastain lebt, bevor er zu einem liberalen Fiebertraum wird.

zurück zur Übersicht



DIE VERFÜHRTEN

Land:

USA 2017

Dauer: 95 Minuten
FSK: ab 12 Jahren
Regie: Sofia Coppola
Darsteller:

Nicole Kidman, Kirsten Dunst, Elle Fanning, Colin Farrell, Oona Laurence u.a.

Homepage:

hier
Filmkritik: hier

Inhalt:

Das Remake eines Clint Eastwood-Don Siegel Films, der durchzogen von Machismo ist, erwartet man nicht unbedingt von Sofia Coppola, die mit „Die Verführten“ erneut im Wettbewerb von Cannes eingeladen war und verdientermaßen mit dem Preis für die beste Regie ausgezeichnet wurde. Sie überzeugt stilistisch - Bilder, Ausstattung, Kostüme sind makellos - und seziert inhaltlich das Eigenleben einer von der Außenwelt abgetrennten Gemeinschaft.
zurück zur Übersicht







QUEERFILMNACHT IM LILIOM


DREAM BOAT
Land:

Deutschland 2017

Dauer: 90 Minuten
FSK: ab 16 Jahren
Regie: Tristan Ferland Milewski

Darsteller:

Dipankar, Marek, Martin Darling, Philippe, Ramzi

Homepage:

hier

Inhalt:

Einmal jährlich treffen sich gut 3.000 Männer auf dem sogenannten „Dream Boat“, einem Kreuzfahrtschiff ausschließlich für Schwule. Die Reisenden buchen ihre Fahrt auf dem Schiff aus den unterschiedlichsten Gründen: Einige wollen endlich sie selbst sein, wie etwa Dipankar aus Indien, der seiner arrangierten Ehe entkommen will und auf der Suche nach seinem Traummann ist. Andere werden in ihrer Heimat wegen ihrer sexuellen Orientierung verfolgt und suchen, so wie Ramzi aus Palästina, Zuflucht auf dem „Dream Boat“.l.

zurück zur Übersicht


SONDERVERANSTALTUNG IM LILIOM:


INSIDE PEACE (Original englisch mit deutschen Untertiteln)
Land:

USA 2014

Dauer: 77 Minuten
FSK: ab 12 Jahren
Regie: Cynthia Fitzpatrick

engl. Homepage:

hier

Inhalt:

In der auf zahlreichen internationalen Filmfestivals ausgezeichneten, spannenden Dokumentation geht es um vier Wiederholungstäter, gezeichnet von Generationen von Sucht und Gewalt, die an den interaktiven Friedenskursen der Prem Rawat Foundation teilgenommen haben.



zurück zur Übersicht




BEWUSSTSEINSKINO - SONNTAGSMATINEEN IM LILIOM:


Das Bewusstseinskino macht Sommerpause. Im Oktober sind wir wieder mit neuen und spannenden Geschichten für Sie da.