.

"... mit Abstand das schönste Kino in Augsburg ist das Liliom"
SÜDDEUTSCHE ZEITUNG



Programm LILIOM vom Donnerstag, 24. bis Mittwoch, 30. Mai 2018

tabellarische Programmübersicht zum Ausdrucken



Neu im LILIOM:


Reservierungen unter.: kino@liliom.de




Donnerstag


Freitag

Samstag

Sonntag

Montag

Dienstag

Mittwoch

AKTUELL IN UNSEREM KINO:




EUPHORIA

Seit Jahren hatte Ines keinen Kontakt mehr zu ihrer Schwester Emilie, bis diese sie plötzlich zu einer gemeinsamen Reise einlädt. Widerstrebend willigt Ines ein. Als die beiden das surreale Anwesen von Marina erreichen, begreift Ines, warum Emilie sie ausgerechnet dorthin gebracht hat. Die beiden stehen vor einer emotionalen Auseinandersetzung mit ihrer Vergangenheit, die alles andere als leicht zu sein scheint.


Do
---
20:45

Fr
---

20:45

Sa
15:00

20:45

So
15:00

20:45

Mo

---
20:45

Di
---
20:45

Mi
---
20:45



MARIA BY CALLAS

Eine Künstlerin auf der Suche nach Vollkommenheit, eine globale Ikone – und zugleich eine Frau, die liebt und der ein unvergleichliches Schicksal beschieden ist: MARIA BY CALLAS erzählt dieses außergewöhnliche Leben aus der Perspektive der Ausnahme-Sopranistin des 20. Jahrhunderts. „Die Callas“ selbst zieht den Schleier von Maria, und zum Vorschein kommt eine Frau, die ebenso leidenschaftlich wie verwundbar ist.


Do
16:45
20:45

Fr
16:45

20:45

Sa
16:45
20:45

So
16:45

20:45

Mo

16:45
20:45

Di
16:45
20:45

Mi
16:45
20:45


DER BUCHLADEN DER FLORENCE GREEN

Florence Green möchte ihren Traum verwirklichen: In der verschlafenen Küstenstadt Hardborough eröffnet sie einen kleinen Buchladen und möchte mit ihrer Liebe zur Literatur und interessanten Geschichten die Bewohner aus ihrer Lethargie reißen. Doch so richtig begeistert sind diese nicht von Florences Leidenschaft.


Do
16:45
18:45

Fr
16:45

18:45

Sa
16:45
18:45

So
16:45

18:45

Mo

16:45
18:45

Di
16:45
18:45

Mi
16:45
---



DEUTSCHER FILMPREIS: 7 Lolas

3 TAGE IN QUIBERON

Im Jahr 1981 ist Romy Schneider (Marie Bäumer) eine der berühmtesten Schauspielerinnen der Welt. Um vor ihrem nächsten Filmprojekt ein wenig zur Ruhe zu kommen, gönnt sie sich mit ihrer besten Freundin Hilde (Birgit Minichmayr) drei Tage Auszeit in dem bretonischen Kurort Quiberon – das ist zumindest der Plan. Denn mit der Ruhe ist es schnell vorbei, als Schneider trotz ihrer schlechten Erfahrungen mit der deutschen Presse einem Interview mit dem Stern zustimmt. Schon bald treffen der Reporter Michael Jürgs (Robert Gwisdek) und der Fotograf Robert Lebeck (Charly Hübner) in Quiberon ein. Zwischen den Vieren entspinnt sich ein nervenaufreibendes Psychoduell, das sich über die kompletten drei Tage hinzieht und für alle Beteiligten eine echte Belastungsprobe ist. Das Interview wird legendär… .


Do
18:45

Fr
18:45

Sa
18:45

So
18:45

Mo

18:45

Di
18:45

Mi
18:45




LADY BIRD

Lady Bird wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich ihrem Provinznest zu entkommen. Aber dafür braucht sie einen Schulabschluss, einen möglichst guten, wenn`s geht. Doch bevor es so weit ist, macht sie erste Erfahrungen mit Jungs, ärgert sich mit ihrer Familie herum und wird ganz peu à peu erwachsen.


Sa
15:00

So
15:00



FAMILIENKINO IM LILIOM


QUEERFILMNACHT IM LILIOM (jeden letzten Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr)




DIE HÜTTE AM SEE


Der Finne Leevi, der in Paris studiert, kommt für den Sommer in seine Heimat zurück, um seinem Vater Jouko zu helfen, das Landhaus der Familie zu renovieren. Weitere Unterstützung erhalten sie von Tareq, einem syrischen Architekten, der als Flüchtling nach Finnland gekommen ist. Als der Vater aus beruflichen Gründen für ein paar Tage in die Stadt muss, kommen sich die beiden jungen Männer näher...



Mi
19:00


SONDERVORSTELLUNGEN IM LILIOM











BEWUSSTSEINSKINO IM LILIOM JEDEN SONNTAG




DER LETZTE DALAI LAMA

Seit nun mehr als eintausend Jahren lehrt die Buddhistische Psychologie Techniken, um destruktive Emotionen zu überwinden. Die tibetische Philosophie ist weit mehr als eine Religion, sie gilt als Wissenschaft des Geistes. DER LETZTE DALAI LAMA? ist persönliches Portrait und spirituelles Testament und zeigt den progressiven Versuch einer Versöhnung zwischen alten Traditionen und moderner Wissenschaft..



So
10:30



THE ANSWER TO CANCER - DER ANDERE WEG

The Answer to Cancer – Der andere Weg …ist ein Dokumentarfilm, in dem sich die Filmemacherin Susanne Aernecke auf die Suche einer alternativen Krebsheilmethode begibt. Von Spanien führt sie der Weg ins indische Kalkutta zur Ärztefamilie Banerji, die in den letzten 150 Jahren eine Methode entwickelt hat, durch die Krebs und andere chronische Krankheiten auf natürliche Weise geheilt werden können.



So
10:45




DIE LIEBE DEINES LEBENS

Die Liebe DEINES Lebens. Ein Film über Leben, Gesellschaft, Freundschaft, Alltag, Mensch sein und die Liebe zu dir selbst. “Wie gelangt man zu dauerhaftem Frieden mit sich selbst?” Ein Soul Movie mit Humor & Leichtigkeit.


So
12:30





MANTRA - SOUNDS INTO SILENCE

Reise nach innen und gleichzeitig weltweite Bewegung: Der Film zeigt, wie intensiv Klänge in einer pausenlos kommunizierenden Welt wirken können. Auf der Suche nach Konzentration, Gemeinschaft und Verbindung wenden sich international zahllose Menschen einer uralten Form des menschlichen Zusammentreffens zu - dem gemeinsamen Singen.


So
12:45






Den Programmflyer mit allen Informationen über das Programm des Bewusstseinskino im Mai finden Sie hier


AKTUELL IM LILIOM:


EUPHORIA
Land:

UK, Schweden, Deutschland 2017

Dauer: 104 Minuten
FSK: ab 12 Jahren
Regie: Lisa Langseth

Darsteller:

Alicia Vikander, Eva Green, Charlotte Rampling, Charles Dance, Adrian Lester

Homepage:

hier
Filmkritik: hier

Inhalt:

Seit Jahren hatten die Schwestern Ines (Alicia Vikander) und Emilie (Eva Green) keinen Kontakt mehr zueinander. Jetzt aber erhält Ines eine dringliche Einladung Emilies, sie auf einer mysteriösen Europareise zu begleiten. Sie willigt ein, wenn auch widerstrebend. Erst als sie ihr Ziel erreichen, ein geheimnisvolles Schloss inmitten einer abgelegenen Waldlichtung, begreift Ines, warum Emilie sie an genau diesen Ort geführt hat. Sechs Tage bleiben den Schwestern sich mit ihrer bewegten Vergangenheit, die sie auf völlig unterschiedliche Lebenswege geführt hat, mal temperamentvoll, mal melancholisch auseinanderzusetzen. Marina (Charlotte Rampling), die Leiterin des surrealen Anwesens, wird dabei für die Schwestern zu einer vermittelnden Instanz...

zurück zur Übersicht



MARIA BY CALLAS
Land:

Frankreich 2017

Dauer: 113 Minuten
FSK: noch nicht bekannt
Regie: Tom Volf

Darsteller:

-

Homepage:

hier
Filmkritik: hier

Inhalt:

Dokumentation über die legendäre Opernsängerin Maria Callas. Dabei ist der Titel 'Maria By Callas' durchaus wörtlich zu verstehen, denn Regisseur Tom Volf wählt für seinen Dokumentarfilm einen ganz besonderen Ansatz: Zwar erzählt er darin die Lebensgeschichte der griechisch-amerikanischen Sopranistin, allerdings geschieht dies ausschließlich durch die Worte von Callas selbst. Im Mittelpunkt steht dabei ein bislang unveröffentlichtes TV-Interview, das Fernsehlegende David Frost mit Callas führte. Mit Hilfe von privaten Foto- und Videoaufnahmen, Aufzeichnungen von Callas' Auftritten und auch ihren Briefen (deren Worte von Eva Mattes vorgetragen werden) entsteht so weniger die Huldigung des Weltstars Callas, als vielmehr ein Porträt der als Maria Anna Sofia Cecilia Kalogeropoulou geborenen Frau dahinter.

zurück zur Übersicht



DER BUCHLADEN DER FLORENCE GREEN
Land:

Spanien, UK, Deutschland 2017

Dauer: 110 Minuten
FSK: ab 0 Jahren
Regie: Isabel Coixet

Darsteller:

Emily Mortimer, Bill Nighy, Patricia Clarkson

Homepage:

hier
Filmkritik: hier

Inhalt:

Florence Green (Emily Mortimer) ist eine verwitwete Frau, die in den späten 1950er Jahren in die kleine Küstenstadt Hardborough im Osten Englands zieht. Nachdem sie früh ihren Mann verloren hat, mit dem sie eine Liebe zu Literatur aller Art teilte, möchte sie ihren Traum verwirklichen und beschließt, eine kleine Buchhandlung eröffnen, um die anderen Bewohner des verschlafenen Städtchens mit aufregenden und interessanten Geschichten aus ihrer Lethargie zu reißen. Zunächst geht ihr Plan auf, die von ihr verkauften Bücher finden überall Anklang und sogar der eigenbrötlerische, zurückgezogen lebende Mr. Brundish (Bill Nighy) findet Gefallen am neuen Buchladen und dessen Besitzerin. Doch dann macht die einflussreiche Violet Gamart (Patricia Clarkson) Ärger, die zu den angesehensten Personen in Hardborough gehört und befürchtet, die Kontrolle über die Stadt und ihre Bewohner zu verlieren…

zurück zur Übersicht


3 TAGE IN QUIBERON

Land:

Deutschland 2018

Dauer: 100 Minuten
FSK: ab 0 Jahren
Regie: Emily Atef

Darsteller:

Marie Bäumer, Robert Gwisdek, Birgit Minichmair, Charly Hübner, Denis Lavant u.a.

Homepage:

hier
Filmkritik: hier

Inhalt:

Deutschland macht es seinen Stars oft nicht leicht, was besonders Romy Schneider erfahren musste, die bald nach Frankreich floh und dort zu dem Weltstar wurde, als der sie auch heute, gut 35 Jahre nach ihrem Tod, noch verehrt wird. Glücklich wurde sie allerdings nie, eine Hassliebe zur Presse und zur Öffentlichkeit prägte ihr Wesen, wie Emily Atef in ihrem ästhetischen, melancholischen Film „3 Tage in Quiberon“ zeigt.

zurück zur Übersicht




AUSGEZEICHNET MIT DEM GOLDEN GLOBE 2018 FÜR DEN BESTEN FILM:

LADY BIRD
Land:

USA 2017

Dauer: 94 Minuten
FSK: ab 0 Jahren
Regie: Greta Gerwig

Darsteller:

Saoirse Ronan, Laurie Metcalf, Tracy Letts, Lucas Hedges, Timothée Chalamet, Beanie Feldstein, Lois Smith, Stephen McKinley Henderson, Odeya Rush, Jordan Rodrigues, Marielle Scott

Homepage:

hier
Filmkritik: hier

Inhalt:

Christine McPherson (Saoirse Ronan) ist eine Teenagerin: Sie liebt ihre Mutter Marion (Laurie Metcalf) – und ist mächtig von ihr genervt. Die konservative katholische Highschool und das Leben in der Kleinstadt allgemein gehen Christine, die sich selbst Lady Bird nennt, mächtig auf den Zeiger. Oft denkt sie daran, ihrer nordkalifornischen Heimatstadt Sacramento endlich zu entfliehen. Ein College an der Ostküste soll es sein, dort wo die Künstler und Intellektuellen leben, doch dafür hat Lady Birds Familie nicht genug Geld und die Noten der jungen Frau sind zu schlecht. Innerhalb eines sehr prägenden Jahres verbringt sie viel Zeit mit ihrer besten Freundin Julie (Beanie Feldstein) und lernt gleich zwei junge Männer kennen, zu denen sie sich stark hingezogen fühlt: Den aus gutem Hause stammenden Danny (Lucas Hedges) und das verdammt coole Bandmitglied Kyle (Timothée Chalamet)

zurück zur Übersicht




FAMILIENFILME im LILIOM


QUEERFILMNACHT im LILIOM


DIE HÜTTE AM SEE
Land:

Finnland, Großbritannien 2017

Dauer: 107 Minuten
FSK: ab 12 Jahren
Regie: Mikko Makela

Darsteller:

Janne Puustinen, Boodi Kabbani, Mika Melender und Virpi Rautsiala

Homepage:

hier

Inhalt:

Leevi studiert in Paris Literaturwissenschaften und müsste in den Sommerferien eigentlich seine Abschlussarbeit über Arthur Rimbaud und Kaarlo Sarkia schreiben. Stattdessen kommt er zu Besuch nach Finnland, um seinem Vater, der mit dem Studium wenig anfangen kann und vom Schwulsein seines Sohnes nichts wissen möchte, bei der Renovierung des alten Ferienhauses zu helfen. Zur Hand gehen soll ihnen dabei der junge Syrer Tareq, der als Flüchtling nach Finnland gekommen ist. Als der Vater die beiden jungen Männer für einige Zeit alleine lässt, kommen sich Leevi und Tareq körperlich und emotional immer näher.

zurück zur Übersicht



BEWUSSTSEINSKINO - SONNTAGSMATINEEN IM LILIOM:


DER LETZTE DALAI LAMA?
Land:

USA 2017

Dauer: 81 Minuten
FSK: ab 0 Jahren
Regie: Mickey Lemle

Darsteller:

-

Homepage:

hier
Filmkritik: hier

Inhalt:

In seiner Dokumentation Compassion In Exile: The Life Of The 14th Dalai Lama beschäftigte sich der Regisseur Mickey Lemle mit dem 1959 ins Exil vertriebenen religiösen Führer der Buddhisten – dem 14. Dalai Lama. Knapp 25 Jahre später kehrt Lemle zu diesem Thema zurück und nimmt den 80. Geburtstag des Dalai Lama im Jahr 2015 zum Anlass, auf dessen Leben und Errungenschaften zurückzublicken. Unter anderem geht es um die Ergebnisse einer Studie über die Zusammenhänge zwischen buddhistischen Meditationstechniken und verschiedenen Hirnfunktionen, die der Dalai Lama vor vielen Jahren in Auftrag gegeben hat, doch vor allem um die Frage nach einem 15. Dalai Lama. Weil sich China – das 1959 Tibet annektierte – in die Suche nach der nächsten Inkarnation des politischen Anführers einmischt, ist es nämlich fraglich, ob der aktuelle Dalai Lama überhaupt einen Nachfolger haben wird…


zurück zur Übersicht

zurück zur Übersicht Bewusstseinskino



THE ANSWER TO CANCER - DER ANDERE WEG
Land:

Deutschland 2018

Dauer: 80 Minuten
FSK: ab 0 Jahren
Regie: Susanne Aernecke

Darsteller:

-

Inhalt:

"The Answer to Cancer" ist ein Dokumentarfilm, in dem sich die Filmemacherin Susanne Aernecke auf die Suche einer alternativen Krebsheilmethode begibt. Von Spanien führt sie der Weg ins indische Kalkutta zur Ärztefamilie Banerji, die in den letzten 150 Jahren eine Methode entwickelt haben, durch die Krebs und andere chronische Krankheiten auf natürliche Weise geheilt werden können. Dabei wird auf eine ältere Vorgehensweise des Samuel Hahnemann zurückgegriffen, der im frühen 19. Jahrhundert herausfand, dass man bei einer genauen Diagnose auch eine genaue Dosis an homöopathischen Kügelchen verordnen kann. Doch was genau machen diese weißen kleinen Kügelchen und wie werden sie hergestellt? Was steckt hinter der Heilmethode und was sagt die konventionelle Medizin dazu? Sind neue Wege der Krebsheilung durch Zuhören, gemeinsames und voneinander Lernen von unterschiedlichsten Vorgehensweisen, Kulturen und Ländern möglich?

zurück zur Übersicht

zurück zur Übersicht Bewusstseinskino


DIE LIEBE DEINES LEBENS
Land:

Deutschland 2017

Dauer: 90 Minuten
FSK: noch nicht bekannt
Regie: Sebastian Goder

Darsteller:

Hannes Jaenicke, Nicole Ansari Cox, Michael von Au, Lara Hein, Sebastian Goder, Thorsten Münchow, Philipp Andrew, Natascha Schmidt

Homepage:

hier

Inhalt:

Wie gelangt man zu dauerhaftem Frieden mit sich selbst? Ein Soul Movie mit Humor & Leichtigkeit. Die Story: In einer Finca auf Mallorca feiert Reinhold Bär mit seinen vier erwachsenen Kindern Sol, Tamara, Elisabeth und Jim seinen 70. Geburtstag. Und während auf das Geburtstagskind angestoßen wird, stellt dieses die alles entscheidende Frage: Seid ihr glücklich? “Danke und aus!” Die Filmklappe wird geschlagen. Wird hier ein Film gedreht? Absolut! Was nun hinter den Kulissen am Set folgt, ist die Enthüllung menschlicher Schicksale, die in ihren kleinen und größeren täglichen Kämpfen um Glück, Ruhe, Anerkennung, Zugehörigkeitsgefühl und Autonomie in alle Fettnäpfchen tappen, die das Ego bereit hält. Und zwischen Allem: Maria, die ihr spirituelles Herz auf der Zunge trägt und jedem Schmerz ungefragt auf den Zahn fühlt. Als alles eskaliert; Jim sich in einem epileptischen Anfall krümmt, Maria fast ertrinkt und Regisseur John Herzog, alles hinschmeißen will, entdecken die Protagonisten ihr „Feuer hinter der Maske“. Ein Film über die Liebe zum Leben und DIR.

zurück zur Übersicht

zurück zur Übersicht Bewusstseinskino


MANTRA - SOUNDS INTO SILENCE
Land:

Deutschland, Spanien 2017

Dauer: 85 Minuten
FSK: noch nicht bekannt
Regie: Georgia Wyss

Darsteller:

-

Homepage:

hier

Inhalt:

Dokumentarfilm von Georgia Wyss, in dem es um den sogenannten Kirtan geht. Dabei finden sich Menschen zusammen, um gemeinsam Matras zu singen, was Heilkräfte freisetzen und für inneren Frieden sorgen soll. Die traditionellen Klangformeln stammen ursprünglich aus Indien und wurden in der westlichen Welt zunächst nur für die musikalische Untermalung von Yogastunden verwendet, mittlerweile ist der Kirtan jedoch zu einer weltweiten Bewegung geworden und wird auch auf Konzerten und Festivals sowie in allen möglichen Alltagssituationen gesungen. Ein Beweis für die Popularität der Musik ist auch, dass Szenestars wie Deva Premal & Miten, Krishna Das, Jai Uttal und Dave Stringer, die in „Mantra - Sounds Into Silence“ porträtiert werden, mittlerweile sogar schon für Grammys nominiert wurden.

zurück zur Übersicht

zurück zur Übersicht Bewusstseinskino




Den Programmflyer mit allen Informationen über das Programm des Bewusstseinskino im Mai finden Sie hier